Da war doch was…

Bei Frau Wollball las ich mit Interesse einen Eintrag über den von Tichiro ins Leben gerufenen  80’s-Revival- Nicole-MusterPulli-Knitalong. Modelle aus dieser Zeitschrift habe ich damals auch gestrickt. Plötzlich fiel mir mein damaliger Lieblingspulli wieder ein. Ganz simpel eigentlich, aber irgendwie hat er scheinbar Eindruck hinterlassen. Ich weiß noch genau, welche Farbe und Struktur die Wolle hatte. Die Hefte sind schon lange über den Jordan, aber die Erinnerungen an das Modell sind noch frisch. Und da ich die wunderschön gelbe „Nico“ von Lana Grossa sowieso gerne als nächstes verstricken wollte, habe ich mal rekonstruiert. Hier das Ergebnis:

Verbrauch lag bei ca. 300 Gramm – verstrickt mit Ns 5.

Schon witzig irgendwie. So, wie wenn man nach 20 Jahren zum zweiten Mal ein Buch liest. Gleich und doch anders. Aber ich finde das Modell nach wie vor schön. Genauso wie diese beiden Lieder, die damals bei uns (ich erinnere mich da an eine spezielle Klassenfahrt) hoch und runter liefen, als Clubs noch Diskos hießen 😉

Und meine erste LP war von Nik Kershaw. Irgendwie fand ich den süß 😉

Denen bin ich treu geblieben (all die ganzen Jahre, grins):

Hach…

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blabla, Gestrickt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s