Einmal hin… und weg ;-)

Wen es interessiert, und wer es noch nicht weiß: bei real,- gibt es diese Woche Sockenwolle von Regia für € 5,99. Ich war dort, und es war ein Erlebnis 😉 Als ich meine Sachen – eine Flasche Freixenet, ein Päckchen Landjäger und die Sockenwolle – aufs Kassenband legte, meinte der Mann vor mir in der Schlange, das sei aber eine tolle Mischung. Ich daraufhin: ja, man muß es nur in der richtigen Reihenfolge konsumieren und plazierte die Wolle vor dem Sekt. Er deutete auf die Wolle und fragte: die ist aber nicht für Socken, oder? Ich nickte und meinte, doch, klar wär sie das. Auf einmal hebt er ein  Bein hoch, und während er mir erzählt, daß er immer selbstgestrickte Socken trägt, lupft er das Hosenbein und zeigt mir seine bestrumpfte Wade. Reflexartig hob ich auch ein Bein und tat es ihm nach, um ihm ebenfalls meine handgestrickte Fußbekleidung zu präsentieren. Man kam überein, daß Wollsocken das beste überhaupt sei, was man an den Füßen tragen kann, ich erfuhr noch, daß seine Mutter ihm die Socken strickt, dann ging man ganz solidarisch auseinander. Im Nachhinein mußte ich echt lachen. Wenn uns einer beobachtet hätte, wie wir da an der Kasse stehen, zwei wildfremde Menschen, die sich gegenseitig ihre Socken zeigen… was soll man davon halten? Nur jemand, der selbst Socken strickt und/ oder trägt, hätte die Situation verstanden 😉 Wie auch immer, meine Ausbeute war relativ gering. Drei Knäuel hab ich mitgenommen…

… und ein Lächeln 😉

Aber ich kaufe nicht nur Wolle, ich verstricke auch mal was 😉

Sockenpaar 14/2011 

Material: Regia – 4-fädig – Farbnr. 1088 – Größe 40/41 – Schutzengelsocken für Kessy – Ns 2,5

Das Muster hab ich mir selbst zusammengetüftelt. War nicht ganz einfach, die passende Maschenzahl für das Netzmuster* zu ermitteln, aber im dritten Anlauf hat es dann gepasst. Nicht, weil es so kompliziert ist – im Gegenteil – sondern weil es wesentlich mehr in die Breite geht als das Bündchenmuster oder glatt rechts. Zum Vergleich: das Bündchen hat 60 Maschen, das Netzmuster geht über 44.

* Reihe 1: *2 re zusstr, 1 Umschlag*, wiederholen
Reihe 2: rechte Maschen
Reihe 3: *1 Umschlag, 2 re verschränkt zusstr*, wiederholen
Reihe 4: rechte Maschen

Ich könnte mir vorstellen, in dem Muster mal ein Paar Kniestrümpfe zu stricken. Sieht bestimmt schön aus…

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Gestrickt

2 Antworten zu “Einmal hin… und weg ;-)

  1. Herrlich! Eine schöne Geschichte! Ich gucke den Leuten auch immer auf die Füße, nur leider laufen hier nicht so viele mit selbstgestrickten Socken rum… Oder sie trauen sich nicht! :O)
    Die blauen Socken sind auch cool.
    LG von Deiner Namensvetterin Diana

  2. Wunderschöne Beute und eine nette Geschichte. Und die Schutzengelsocken hast Du wirklich gut hinbekommen.

    Liebe Grüße
    Bianca
    die dank GDL-Streik gelinde Frust schiebt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s