Die Wolle, die keine Jacke werden wollte

Es war einer jener Freitage, an denen ich mit Marina im Wollgeschäft unserer Wahl war. Mein Blick fiel magisch angezogen auf diese Farben – „Organico Print“ (100% Bio-Baumwolle) von Lana Grossa:

Eine Rechtfertigung, sie zu kaufen, war in dem Heft „Linea Pura 3“ schnell gefunden. Diese Jacke sollte es werden. Ich trug die Wolle nach Hause und dann… lag sie erstmal.

Zwischenzeitlich gefiel mir dann die Jacke nicht mehr und auf glatt rechts stricken hatte ich erst recht keine Lust. Vermutlich gefiel mir das Modell aus genau dem Grund dann nicht mehr 😉 Auf der Suche nach einem anderen Modell, das ich mit der Wolle stricken könnte – irgendwie schwebte mir etwas luftig Leichtes mit Lochmuster vor – fand ich dann diese Weste im Miraso Collection Buch 2. Also begann ich zu stricken. Das Muster war ja schonmal schön… aber… beim Stricken machte ich mir Gedanken, ob die gekauften Knäuel reichen würden und ob das Teil nicht zu schwer werden würde. Und außerdem ging mir auf einmal dieser Pulli nicht mehr aus dem Kopf. Ribbeln? Nä! Ich hatte nun eine Vorstellung, wie das Teil aussehen sollte und der Rest ergab sich dann quasi wie von selbst.Und jetzt bin ich froh, daß die Wolle sich so standhaft geweigert hat, eine Jacke zu werden.

Maschenanschlagszahl und Muster: Modell „Bobo“ von Jane Ellison aus dem Buch „The Mirasol Collection – Book Two“

Garn: ca. 400 Gramm „Organico Print“ von Lana Grossa, verstrickt mit Ns 4,5 mm (lt. Banderole ist eine dickere Nadelstärke angegeben, aber ich wollte nicht, daß der Pulli ZU labberig wird)

Ich weiß, Eigenlob stinkt, aber mir gefällt er supergut. Jetzt muß es nur noch wärmer werden…

Euch allen ein schönes Wochenende!

Advertisements

7 Kommentare

Eingeordnet unter Gestrickt

7 Antworten zu “Die Wolle, die keine Jacke werden wollte

  1. Kerstin

    Haha! bei uns waren es gestern 3°C- die Sommersachen bleiben im Schrank!
    Wie wäre es mit einem kleinen Mantel? Den könntest Du der Jahreszeit entsprechend mit Mütze, Schal und Handschuh kombinieren und gleich tragen.
    Vom Wetter genervte Grüsse
    Kerstin

  2. Das Shirt gefällt mit total gut. Das sind ja auch meine Farben 😉 Die Länge ist super, steht dir sehr gut.

    LG
    Regina

  3. Huhu Di,

    schickes Shirt!! Gefällt mir sehr gut an Dir!!

    LG
    Cleo

  4. Also ich rieche nix ( so wegen Eigenlob..). Das Shirt ist nämlich wirklich klasse!!

    Irgendwie hätte ich ja auch Lust auf Lochmuster! Na – mal sehen….

    Besonders liebe Grüße von Heike

  5. Gefällt mir gut, Dein grünes Shirt! Das Muster erinnert stark an den February Lady Sweater. Ist es das Gleiche?
    Julia

  6. hi diana, danke für deinen kommentar… dachte, in meinem profil kann man auf email klicken… ich habe deinem wunsch aber gleich entsprochen, steht jetzt allerdings auf meinem picturedmania-blog gleich links oben an der seite 😉 – freu mich auf deine email…
    … und dein blog ist sowas von schön, da komm ich noch oft zurück und werde dich gleich verlinken… und fragen hab ich bestimmt auch mal zum stricken, du bist ja ein richtiger profi, ganz tolle werke… und mein beileid noch… ich hab nicht soviel nachgelesen, aber wenn ein geliebter mensch geht, ist es immer schwer… dennoch bin ich grad in der heutigen zeit froh, an keinen „da oben“ zu glauben, sonst könnte man den glauben ja verlieren ;)) lg manja

  7. jutta

    der pulli ist sehr schön, aber wo finde ich das muster?

    lg
    jutta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s