Wenn’s mal läuft…

Dies ist eine Geschichte, die das Internet schrieb 😉 Vor einiger Zeit entdeckte ich in Ravelry ein Paar wunderschöne Socken. Zu meinem Erstaunen schrieb die Besitzerin dazu, daß ihr persönlich diese Socken viel zu bunt seien und falls jemand Interesse hätte, solle er bitte nicht zögern, sie auf die Socken anzusprechen. Passenderweise hatten sie auch noch meine Größe. Also schrieb ich Ursula an, ob der „Wilde Thomas“ noch zu haben sei. Ich bot ihr an, im Gegenzug ein Paar Socken mit Wolle aus meinem Stash für sie zu stricken. Sie willigte ein (freu!), bat aber darum, daß ich ein Paar Socken in Größe 47  für ihren Freund mit Wolle aus ihrem Stash stricke. Kein Problem! 47 schreckt mich nicht ab, das hat meiner auch, grins. Kurz darauf erhielt ich ein Päckchen mit meinen ersten Funnies von Dibadu.

In natura finde ich die Farben noch vieeel schöner als sie auf dem Foto eh schon sind. Flüsterton an *Unnötig zu erwähnen, daß mich das dann zu meiner ersten Bestellung bei Dibadu verleitet hat, oder?* Flüsterton aus

Um meine Schuld zu begleichen, hab ich mir umgehend eins der  beigefügten Knäuel geschnappt und angefangen, die Socken für Ursulas Freund zu stricken. Im Vorfeld hatte ich noch geprahlt, daß ein Knäuel für Größe 47 erfahrungsgemäß ausreicht. Bis dato! Aber ausgerechnet in dem Fall war die Wolle dann aus, bevor der zweite Socken fertig war, grummel. Zum Glück fand ich bei Joana Leyer die gleiche Wolle nochmal und hab dann die Gelegenheit genutzt, sodaß der eine Bobbel nicht alleine reisen mußte. Und jetzt sind sie fertig.  Sockenpaar 119/ ever:

Material: Lana Grossa – Meilenweit colortweed – Farbe 1006, gestrickt mit Ns. 2,5 mm in Größe 47 mit 72 Maschen in einem einfachen Rippenmuster (von Frau Schurch, glaube ich). Ich hoffe, die Socken gefallen und passen. Ursula an dieser Stelle nochmal ganz herzlichen Dank für diese Aktion!!!

— Cut —

Liebes Christkind!

Sollte ich jemals wieder etwas anderes stricken als Socken, würden mir folgende Modelle ganz gut gefallen:

(C) Phildar

Besonders die blaue Jacke unten links hat es mir angetan. Das war Liebe auf den ersten Blick sozusagen. Da juckt es mich schon fast wieder in den Fingern… Wie gut, daß ich keine Kreditkarte habe und mich erstmal (ich dachte an 2010) verstärkt meinem  Sockenwollberg widmen wollte, ähm, will. Genau 😉

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Blabla, Gestrickt

Eine Antwort zu “Wenn’s mal läuft…

  1. Grmpf… wie stellt das Christkind jetzt bloß sicher, daß nicht 10 Hilfschristkinder mit KK Dir das gleiche Heft bestellen 😉

    Liebe Grüße
    KNUDDLER
    Bianca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s