Mühsam…

… ernährt sich das Eichhörnchen.

Der zweite Armreif ist fertig:

Sorry für das miserable Foto; man sollte auch den Blitz einschalten 😉

Am Wochenende hatte ich die Geschenkesocken angefangen (ein Paar von zwei), war happy, daß der erste so schnell fertig war und begann auch gleich den zweiten und dann… der gefürchtete Opalsche Knoten und die Umkehr des Farbverlaufs:

Was mach ich jetzt? Ribbeln und nach dem Knoten neu anfangen? Kein Bock! Diese für den Hausgebrauch fertigstricken und für’s Geschenk mit einem andern Knäuel was Neues anfangen? Das kostet wieder Zeit…

Dabei würde ich viel lieber an dem hier weiterstricken:

Ein superfeines, neues Garn, das ich mit meinen Lacenadeln in Nadelstärke 3,5 mm verstricke und aus dem irgendwann  mal ein Top werden soll. Obwohl man sich beim Stricken ziemlich konzentrieren muß, um keine Masche zu verlieren und obwohl es relativ langsam voran geht, macht es sehr viel Spaß. Vor allem die Farbe: ein wunderschönes Türkis.

Gestern trudelte dann auch bei mir das Opal-Abo ein:

Geht doch 😉

Was gar nicht geht: Leute, die sich an einer Aktion beteiligen (es geht um die PIF-Aktion aus Ravelry) und dann ihren Part nicht erfüllen. Ich habe lange überlegt, ob ich meinem Ärger öffentlich Luft machen soll, aber irgendwie läßt es mir keine Ruhe. Ich möchte vorausschicken und betonen, daß es mir NICHT darum geht, daß ich keine Geschenke erhalten habe. Ich finde es einfach schade, daß jemand nicht zu seinem Wort steht. Ich selbst habe auch länger gebraucht als die Aktion es vorsah, mein Versprechen in Form von selbst-gestrickten Sachen und Gedanken an die Person einzulösen; ich habe das GERNE gemacht und es war mir eine Freude, andere damit glücklich zu machen. Wobei, auch hier gab es Abstriche und ich war von einer Person relativ enttäuscht, von der ich es nicht erwartet hätte, aber egal. Das schöne an internet-aktiven Personen ist ja, daß sie ihre Aktivitäten in Blogs und Foren öffentlich machen. Ich sehe, daß sie das Stricken zwischenzeitlich nicht aufgegeben haben und fröhlich produzieren. Nur eben nicht für die Aktion. Ich hab darauf verzichtet, sie persönlich anzuschreiben, weil ich niemanden zwingen will, mir was zu schenken und auch keinem hinterherrenne. Ich habe bei einer Wichtelaktion schon ähnliche Erfahrungen gemacht und die Annahme für  das Paket, als es dann kam, einfach verweigert. Ich möchte nix von jemandem, der es nicht gerne gibt. So, das mußte mal raus. Meine Lehre, die ich aus dieser Aktion gezogen habe: Vertrauensvorschuß gibt es nur noch für Personen, von denen ich weiß, daß sie ihn verdient haben.

Und jetzt geh ich wieder stricken. Ich hab heute einen Tag Zwangsurlaub, weil gegen eins die Handwerker kommen. Heute abend ist dann Pizza-Essen angesagt. Meine Schwester hat heute Geburtstag und sie bekommt – ganz uneigennützig, grins – dieses Buch von mir. Vielleicht darf ich es mir ja mal ausleihen 😉

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Blabla, Gestrickt

2 Antworten zu “Mühsam…

  1. Hallo liebste Di,

    Dein Armband sieht auch ohne Blitz richtig toll aus.

    Bei den Socken, hast Du vielleicht einen Wollwickler? Könnte es was bringen, den Faden abzuschneiden, den Rest ab da zu wickeln (also rückwärts) und dann an passender Stelle einfach weiterzustricken?

    Dein anderes Dilemma kann ich auch gut verstehen. Habe ich doch zur Zeit drei Projekte, an denen ich arbeite…

    Deinen Ärger verstehe ich auch. Ich weiß, wie viel Liebe Du in Deine Pakete steckst (apropos, hast Du gesehen das Dein braunes Knäuel verstrickt ist?), und wenn man so eine Aktion mitmacht, freut man sich doch auch darauf. Ich habe auch schon ab und an überlegt, bei so was mitzumachen und es dann in der Regel lieber gelassen. Ich hoffe nur, daß ich nicht irgendwas vergessen habe :gruebel:

    Genieß Deinen Tag!
    Und Dein Opal-Abo ist chic!

    Liebe Grüße
    Bianca

  2. Hallo Di,

    ich find die Armbänder super klasse!

    Deinen Ärger kann ich verstehen. Es geht nicht um das Geschenk, es geht ums Prinzip!

    Ich hoffe nur, dass ich nicht die Person bin, die dich enttäuscht hat…..

    Liebe Grüße
    Theresia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s